mein Jahr

Genau genommen war dieses Jahr nicht wirklich aufregend.
Mein Liebesleben hat sich genau gar nicht erweitert...
obwohl, ich hab endlich meine alte Klasse los!
Und die neue Klasse ist eigentlich ganz ok... 2 ziemlich anstrengende Mädchen sind dabei.. so richtig primitive Weiber... Aber naja, einfach ignorieren...und da ist dieser eine Junge, ich hab zwar noch nicht wirklich viele Worte mit ihm gewechselt...aber ich bekomme ihn nicht aus meinem Kopf! Er hängt leider mit diesen komischen Weibern ab... woraus ich leider schließe, dass er genauso kindisch und unreif ist wie die...
Aber seine Aufmerksamkeit wird nie auf mich gerichtet sein bei meinem Glück.
Ich hoffe nur dass meine beste Freundin und ich, bald wieder in diese "Rockbar" gehen. Die Musik ist dort zu gut, und die Leute sind echt nett. Ich liebe dieses alte Musik. Sie erfüllt einen mit Hoffnung, dass es Leute gibt/gab die Musik für einen guten Grund schrieben und noch nachdachten was für Songtexte sie verwenden, im Gegensatz zu den heutigen "Musikern". Nein, das wäre eine Beleidigung für Musiker! Diese "DJ's" sind doch zu nichts im Stande, Songtexte über Alkohol, Drogen, Sex, und nicht mal die Mühe ein Instrument zu spielen, was eigentlich Musik ausmachen würde! Eine Frechheit in meinen Augen... Und die verdienen Geld mit diesem Mist! Wenn man sich das Leben der Musiker von damals ansieht - RESPEKT! Was manche durchmachen mussten, damit ihre Musik akzeptiert wird bzw., damit ihre Musik bei den Menschen ankommt, die Botschaft, gegen den Krieg, gegen die Politik, gegen die Gesellschaft...
Die Gesellschaft heute ist eine Frechheit...
Nur noch Unterdrückung, der Sinn des Lebens wird vergessen und Jugendliche werden schwanger...Wo ist die Erziehung & das Gehirn hin?!

25.12.14 23:54, kommentieren

Werbung


25.12.14 15:55, kommentieren